Der Heimat- und museumsverein
seehausen am staffelsee e. v.

 

Am 28. April 1986 wurde der Heimatverein (seit April 2014 Heimat- und Museumsverein) Seehausen am Staffelsee e. V. mit 82 Mitgliedern gegründet. Aufgabe des Vereins ist es, das vielfältige und reiche Kulturgut unseres Dorfes zu bewahren, zu sammeln und die Geschichte weiter zu erforschen. Schon 1986 setzte sich die damalige Vorstandschaft das Ziel, ein Heimatmuseum zu eröffnen und zu betreiben.

Nach 14 langen Jahren konnte der Verein am 17.Juni 2000 das Seehauser „Heimatmuseum“ in der Dorfstr. 3 feierlich eröffnen.

Im Jahr 2017 erfolgte der Umzug in das historische Pfarrhofgebäude und damit verbunden erhielt unser Museum auch einen neuen Namen, das jetzige „Staffelseemuseum“, welches am 26. Januar 2018 feierlich eröffnet wurde.

Der Heimat- und Museumsverein ist ein gemeinnütziger, eingetragener Verein, der ehrenamtlich geführt wird. Ebenso betreibt er das Staffelseemuseum mit ehrenamtlichen Kräften. Wenn man die Öffnungszeiten und die vielfältigen Aufgaben betrachtet sind wir zu Recht stolz darauf.

Auch die Neukonzeption und Neugestaltung des Staffelseemuseum wurde vom Verein in vielen – sicherlich tausenden – ehrenamtlichen Stunden begleitet und mit umgesetzt.

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren